15. Juni / Krisen in der zukünftigen Gesellschaft

Krisen sind in der nächsten Gesellschaft allgegenwärtig und können nicht gelöst sondern nur begriffen werden. Diese These vertrat der renommierte Soziologe und Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Dirk Baecker vor gut 70 Zuhörern im DaDa-Haus Cabaret Voltaire.

Not macht erfinderisch oder: Krisen muss man begreifen
 
Krisen sind in der nächsten Gesellschaft allgegenwärtig und können nicht gelöst sondern nur begriffen werden. Diese These vertrat der renommierte Soziologe und Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Dirk Baecker am gestrigen ZPRG-Anlass "Die Krisen der nächsten Gesellschaft" im Cabaret Voltaire. An der Geburtsstätte des Dadaismus führte Professor Baecker die rund 70 Teilnehmer auf eine kulturhistorische Reise von der tribalen, über die antike bis zur modernen und der heutigen "nächsten" Gesellschaft. Und gab Antwort auf die Fragen: "Werden wir empfindlicher oder routinierter im Umgang mit Krisen? Ist die Gesellschaft robuster oder fragiler geworden?" Und er diskutierte die Funktion von Krisen: Offenbar erlauben sie es, im Netzwerk der Gesellschaft über bestimmte mangelhafte, aber auch erfolgreiche Eigenschaften des Netzwerks zu kommunizieren. Krisen fördern das Verständnis der Gesellschaft von sich selbst. Und davon haben alle etwas, die sich an Krisen beteiligen. Über das Thema wurde angeregt diskutiert – vor, während und nach dem Vortrag von Prof. Baecker. Beim anschliessenden Apero unterhielt die Band „Nathan Le Blanche“ blendend, während das gewohnt ausgezeichnete Catering von Troi Food Service allen Gästen mundete. Rundherum ein gelungener Anlass an spezieller, geschichtsträchtiger Location!

Text: Holger Rungwerth
_____________________________________________________________

 

Der Film ist da ! (zweigeteilt)

Der Abend wurde auch auf Film gebannt. Gebannt dürfen Sie sich nun auch die beiden Teile zu Gemüte führen und Herrn Bäckers Ausführungen nochmals hautnah erleben:

ZPRG Cabaret Voltaire 2011 YouTube SD Teil1

Cabaret Voltaire 2011 YouTube SD Teil2

Viel Spass und gute Unteraltung!
_____________________________________________________________

Bilder von Markus Senn

 

Falls Sie weitere Bilder über das Cabaret Voltaire von unserem "Hoffotografen" Markus Senn sehen wollen: Am 13. April war die ZPRG mit dem gleichen Anlass zu Gast im Dada-Haus, nur leider ohne Referent.

Ziemlich DaDa, wir wissen's ;-)

Zum Bildbericht vom 13. April

 

Mittwoch, 15. Juni 2011 18.30
Lokalität: 
DaDa-Haus Cabaret Voltaire.